2015

Am Dienstag, den 07.07.2015 entfernten wir in im Fichtenweg ein Wespennest. Dieses befand sich in einem Nistkasten auf der Terrasse. Die Gefährdung für die Anwohner wurde entfernt und die Wespen umgesiedelt.

Am 06.07.2015 um 10:24 Uhr wurden wir zur Unterstützung des DRK in die Laienstraße zur Türöffnung gerufen.

Am Samstag, den 04.07.2015 wurden wir über unseren Funkmeldeempfänger in die Laienstraße gerufen. Dort wurden Hilferufe aus einer Wohnung vernommen. Über ein geöffnetes Fenster im ersten Stock gelangten wir in die Wohnung und öffneten dem bereits eingetroffenen Rettungsdienst die Türe, sodass der Person in Not schnell geholfen werden konnte.

Am Donnerstag, den 02.07.2015 fuhren wir ebenfalls zu einem Wespennest in der Würmstraße. Diese nisteten in einem Stromkasten direkt neben dem Gehweg. Die Gefährdung wurde entfernt.

Am Mittwoch, den 01.07.2015 entfernten wir in der Würmstraße ein Wespennest. Dieses befand sich in einem Schrank auf der Terrasse. Die Gefährdung für die Anwohner wurde entfernt und die Wespen umgesiedelt.