2021

Überlandhilfe nach Reutlingen

Die integrierte Leitstelle aus Reutlingen bat die Leitstelle Böblingen um Hilfe bei der Beseitigung der Hochwasserschäden im Stadtgebiet und Umland von Reutlingen.

Daraufhin entsandte der Landkreis Böblingen um 21:30 Uhr mehrere Löschfahrzeuge aus insgesamt 10 Orten und das THW. Die Feuerwehr Altdorf entsandte ein Löschfahrzeug mit dem mehrere Einsatzstelle in Wannweil abgearbeitet wurden. Gegen 6 Uhr morgens kehrte das LF8 aus Altdorf wieder zurück.

Personenrettung über Drehleiter 

Die Feuerwehr Altdorf wurde am morgen um kurz vor 9 Uhr in den Buchenweg zur einer Personenrettung alarmiert.

Im Buchenweg angekommen unterstützen wir die Kräfte der Feuerwehr Böblingen mit der Drehleiter, die im Anschluss die Person sicher aus dem Obergeschoss gerettet haben.

 

 

Person in Not

Am frühen Morgen um 5:53 wurden die Rettungskräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst in die Hildrizhauserstraße alarmiert.

Der Hausnotruf ist bei der Leitstelle Böblingen aufgelaufen und die Patientin hat sich nicht gemeldet, worauf die Feuerwehr alarmiert wurde.

Am Einsatzort angekommen erwartete die Patientin uns schon am Fenster, nach kurzer Rücksprache mit dem Rettungsdienst konnten wir den Einsatzort wieder verlassen.



Gasgeruch in Tiefgarage

Die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst wurden um 15:11 Uhr in die Birkenstraße gerufen.

Dort wurde im Tiefgaragenbereich Gasgeruch wahrgenommen.

Der Gruppenführer erkundete die Tiefgarage mit Messegeräten und konnte die Austrittsstelle an einem Gasbetriebenen PKW ausmachen. Am Fahrzeug war kein direkter Gasaustritt sichtbar.

Zur Sicherheit hat die Fahrzeughalterin den PKW aus der Garage gefahren und einem KFZ-Betrieb übergeben.

Zusätzliche Einsatzkräfte: Feuerwehr Holzgerlingen, Feuerwehr Hildrizhausen, Johanniter Unfall Hilfe e.V.

 

 

Personenrettung über Drehleiter 

Die Kameraden der Feuerwehr Altdorf und Böblingen wurden zu Unterstützung des Rettungsdienstes in die Hildrizhauserstraße gerufen.

Eine Person konnte nicht über das Treppenhaus transportiert werden, deshalb musste die Person über die Drehleiter der Feuerwehr Böblingen aus dem Obergeschoss gerettet werden