Die Feuerwehr Altdorf wurde zu einer Ölspur auf die L1184 in Richtung Hildrizhausen alarmiert. Es wurde jedoch keine Ölspur gefunden somit konnte der Einsatz abgebrochen werden. 

Größere Ölspur durch den Ort
 
Die Kräfte der Feuerwehr Altdorf wurde am 4. Dezember um 12:40 Uhr zu einer größeren Ölspur alarmiert.
Nach der ersten Meldung der Leitstelle Böblingen zog sich die Ölspur durch die komplette Holzgerlinger und Hildrizhauser Straße, diese Meldung bestätigte sich auch im Anschluss.
Die Feuerwehr streute das ausgelaufene Öl ab und nahm es im Laufe des Einsatzes mit einer Kehrmaschine wieder auf.
Nach ungefähr 2 Stunden war der Einsatz für die Feuerwehr wieder beendet

Heuballenbrand

Die Feuerwehr Altdorf wurde um 14:50 Uhr durch die Leitstelle Böblingen zu einem Brand auf dem Feld alarmiert. Beim Pressen der Heuballen kam es zu einem Brand an einem fertig gepressten Heuballen. Die Kräfte der Feuerwehr Holzgerlingen und Hildrizhausen unterstützen uns bei den Löschmaßnahmen. 

Ölspur

Die Feuerwehr wurde von der Polizei zu einer Ölspur in der Schillerstraße alarmiert. Am Einsatzort sind mehrere Liter Getriebeöl aus einem LKW ausgelaufen. Aufgrund der Größe wurde ein Spezialunternehmen beauftragt, die das Getriebeöl entfernte.