Blitzeinschlag in Gebäude
 
Um 20 Uhr ging bei der integrierten Leitstelle in Böblingen ein Notruf über einen Blitzeinschlag im Fichtenweg ein.
Aufgrund des Gewitters in Altdorf schlug ein Blitz in einem Reihenhaus ein, und löste den Rauchmelder im Dachgeschoss aus.
 
Bei Eintreffen der ersten Kräfte konnte glücklicherweise kein offenes Feuer festgestellt werden. Die Feuerwehr kontrollierte parallel das Dach von Innen und von Außen, und konnten außer einer beschädigten Dachhaut nichts erkennen.
Im weiteren Verlauf wurde das beschädigte Dach über die Drehleiter mit einer Plane provisorisch abgedeckt.
 
Zu unserer Sicherheit wurden wir mit zahlreichen Kräften des DRK Ortsverein Holzgerlingen/Altdorf e.V. und der Freiwillige Feuerwehr Hildrizhausen unterstützt.
Die Einsatzstelle konnte im Anschluss den Bewohnern übergeben werden.
 
 
Eingesetzte Kräfte:
Gesamtwehr Altdorf
DRK Holzgerlingen/ Altdorf
 
 
Kleinbrand
 
Die Feuerwehr Altdorf wurde zu einem Kleinbrand gerufen.
Im Brombergweg kam es zu einem Feuer in einer Mülltonne vor einem Wohngebäude.
Durch rasche Löschmaßnahmen der Bewohner konnte das Feuer vor Eintreffen der Feuerwehr bekämpft werden.
Die Maßnahmen beschränkten sich auf Nachlöscharbeiten und Kontrolle der Fassade mit der Wärmebildkamera.
Kleinbrand
 
Heute Morgen kam es im Klingenweg in Altdorf zu einem Kompost Brand in einem Garten, der glücklicherweise schnell durch die Bewohner bemerkt und abgelöscht wurde.
Die eingesetzten Kräfte mussten somit nur noch Nachlöscharbeiten leisten und konnten die Einsatzstelle schnell wieder verlassen.
 

Personenrettung über Drehleiter

Der Rettungsdienst benötigt die Feuerwehr zur Unterstützung bei einer Personenrettung. 

Über die Drehleiter der Feuerwehr Böblingen wurde die Person gerettet und im Anschluss wieder an den Rettungsdienst übergeben.