Am Montag den 21.01.2019 wurden wir um 22.05 Uhr zur Überlandhilfe nach Hildrizhausen alarmiert. Gemeldet waren Holzstapel im Vollbrand. Gemeinsam mit der FF Hildrizhausen wurden die Holzstapel mittels Wasser und einem Multifunktionslöschmittel gelöscht. Um 23.45 Uhr konnte die Feuerwehr Altdorf den Einsatz beenden.  

Am Freitag den 21.12.2018 wurden wir um 18.16 Uhr zur Überlandhilfe nach Hildrizhausen alarmiert.

Gemeldet war ein aktiver Gasmelder. Gemeinsam mit dem Einsatzleiter der FF Hildrizhausen wurde der betroffene Raum begangen. Weder in dem Raum mit der Gastherme noch im sonstigen Gebäude konnte ein Gasgeruch festgestellt werden. Der Raum wurde zudem mittels Mehrgaswarngerät kontrolliert. Es konnten auch hierdurch nichts festgestellt werden. Dem Bewohner des Hauses wurde geraten, den entsprechenden Gasmelder auszutauschen.

Am Freitag den 19.10.2018 wurden wir um 16.22 Uhr zu einem PKW Brand in Altdorf alarmiert.

Beim eintreffen der Einsatzkräfte war die Motorhaube des Fahrzeugs offen. Da nur ein leichter Schmorgeruch zu erkennen war wurde der Einsatz beendet.

Am Dienstag den 16.10.2018 wurden wir um 20.48 Uhr zu einem Brand eines Gebäudes des Golfclubs Schönbuch alarmiert. Beim eintreffen der Einsatzkräfte stand das Gebäude schon im Vollbrand. Die Feuerwehr Altdorf war für die Wasserversorgung der Drehleiter aus Böblingen zuständig. Des Weiteren wurden vier Atemschutzträger in Bereitschaft gestellt. Zwei weitere Kameraden betreuten den Bereitstellungsplatz der Nachrückende Kräfte. Für die Einsatzkräfte der Feuerwehr Altdorf wurde der Einsatz nach knapp 5 Stunden beendet und wir konnten abrücken.